Schüler in England

Kurzporträt der BBS Landstuhl

Die BBS Landstuhl, ca. 15 km westlich der Stadt Kaiserslautern gelegen, ist eine berufsbildende Schule in Trägerschaft des Landkreises Kaiserslautern. Sie wurde 1903 als Handwerkerschule gegründet und blickt somit auf eine mehr als hundertjährige Geschichte zurück.

Mittlerweile bietet sie als Bündelschule verschiedene Bildungsgänge mit Teilzeit- und Vollzeitschulformen an. Die fachlichen Schwerpunkte der Schule liegen in den Bereichen:

Zur Zeit besuchen ca. 600 Schüler die Schule, davon ca. 300 die Vollzeitschulformen.

Das Leitziel der Schule »Zukunft durch Bildung - Ausbildung mit Kompetenz« setzen wir mit Hilfe unseres Qualitätsprogramms um. Durch die Leistung pädagogisch wertvoller Arbeit wollen wir zeigen, dass unsere Schule an diesem Standort einer strukturschwachen Region gebraucht wird.

Dabei unterstützt der Förderverein die Belange der Schule.

Unsere Schule pflegt mit dem »Lycée Professionnel Régional Hélène Bardot« in Pont-à-Mousson, der Partnerstadt Landstuhls, eine deutsch-französische Schulpartnerschaft , die sich in der Ausarbeitung von gemeinsamen Projekten widerspiegelt.